Blick aus dem …

Dreh Dich mal auf die andere Seite.
Nimm die Scheuklappen von den Augen.
Ich beobachte gerade eine Möwe, wie gross & weit sie ihre Kreise fliegt….
Und dann der riesige Himmel dahinter…
Sie fliegt einfach, überlegt nicht, oh wie klein ich doch bin…
Wieso wohl? Weil sie verbunden ist mit der Natur, dem Himmel.
Sie ist Teil davon, nimmt Alles ohne zu werten an:
Wind – Sonne – Regen – Wolken.
Sie bleibt sich & ihrem Rhythmus treu,
fliegt und geniesst.
Passt sich den Gegebenheiten an.

Photo by Omar Ramadan on Pexels.com

Ich bin da- bereit, meine Scheuklappen abzunehmen, mich zu drehen, ja zu öffnen wie beim Yoga: Schulter zurück, Herz öffnen.
Geist & Körper sind meine Instrumente. Die Gegebenheiten (Umstände), an die ich mich nicht mehr anpassen, nein neu eins werden, das gesamte Packet zusammen bringen: Körper, Geist, Seele, Spirit.
Und dann seh ich mich aufsteigen, wie der Phönix aus der Asche!
Jetzt sage ich: volle Kraft voraus!

Deja una respuesta

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Salir /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Salir /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Salir /  Cambiar )

Conectando a %s

Este sitio usa Akismet para reducir el spam. Aprende cómo se procesan los datos de tus comentarios.

A %d blogueros les gusta esto: